Firmengeschichte

Die CSP Meier AG (CSP = Communication System Planning) wurde 1990 durch Franz Meier gegründet. Spezialgebiete waren die Konzeption von EDV- Netzwerken, Schulungen im Netzwerkbereich und allgemeine Elektroplanungen.

 

Meilensteine
1990 Gründung der Firma durch Franz Meier
1994 Bezug der neuen Büroräumlichkeiten an der Kasernenstrasse 11 in Bern. Ausweitung der Tätigkeiten auf die gesamte Projektierung von Elektroanlagen mit Spezialgebieten wie EDV Netzwerke, Sicherheitsanlagen, SPS- Steuerungen, Beleuchtungskonzepte.
1996 Personalbestand neu 6 Mitarbeiter.
1998 Übernahme der Aktivitäten und des Aktienkapitals von Franz Meier durch Walter Rieder und Hans Hepp. (Beide sind seit über 20 Jahren in der Elektrobranche tätig) Expansion der Tätigkeiten auf neue Kundensegmente wie Banken und Generalunternehmungen. Mitarbeiterbestand neu 10 MA.
2001 Wettbewerbserfolg mit dem Zuschlag Planung Wankdorfstadion (Stade de Suisse) und damit verbundene Aufstockung auf 15 MA.
2005 Planungsstart des Projektes Umbau / Sanierung Parlamentsgebäude zusammen mit Aebi&Vincent Architekten.
2007 Planung des neuen AUDI Zentrum in Bern. Übernahme der Firmenanteile von Walter Rieder durch Hans Hepp.
2009 Umzug in die neuen Büroräumlichkeiten am Zikadenweg 7 in Bern. Planungsbeginn des neuen UNI Gebäudes auf dem vonRoll Areal.
2010 Planungsbeginn des neuen Verwaltungszentrum Guisanplatz 1 auf dem alten Zeughausareal in Bern. (Total sind ca. 4‘400 Arbeitsplätze geplant). Der Zuschlag erfolgte aufgrund eines Wettbewerbs im Team mit Aebi&Vincent Architekten und der Fa. PGMM Bern. Mitarbeiterbestand neu 21 Personen.
2013 Baustart Verwaltungszentrum Guisanplatz.
2015 Baustart Neubau Logistikzentrum Interdiscount in Jegenstorf. Baustart Erweiterung und Sanierung Wohnüberbauung Nessleren in Wabern mit 325 Wohnungen in Minergiestandard.